Weniger ist mehr

In Kiel gibt es seit Februar 2014 den unverpackt-Laden, in welchem Lebensmittel verpackungsfrei eingekauft werden können. Durch das Einsparen von Verpackungen wird Energie gespart, da erst gar keine produziert werden müssen. Nun, zumindest wird weniger produziert. Ihre Waren erhält Marie Delaperriére in Großverpackungen, diese füllt sie dann in die weichmacherfreien Behälter im Laden um. Jeder Kunde kann dann mit seinem eigenen wiederverwendbaren Gefäß seine Wunschmenge abfüllen. Dieses Prinzip sorgt auch für weniger Lebensmittelverschwendung, da man nur soviel kaufen kann, wie man auch wirklich benötigt. Für die Produktion jedes Lebensmittels wird Energie z.B. in Form von Sonne, Wärme, Nährstoffen, Arbeitskraft und Transport benötigt. Um keine Energie zu verschwenden, ist daher ein bewusster Umgang mit Lebensmitteln wichtig. unverpackt kooperiert mit Foodsharing und hilft so unverkaufte, aber noch genießbare Lebensmittel vor dem Müll zu retten. Die Europäische Union beschloss 2015 eine Anti-Plastiktüten-Richtlinie. Demnach ist Deutschland in der Pflicht, den Verbrauch von Kunststofftüten in den kommenden Jahren stark einzugrenzen. Die Idee des verpackungsfreien Einkaufs trägt die gebürtige Französin daher gerne in Workshops und Vorträgen weiter:

„Die Energie um das Konzept des unverpackt-Ladens weiter zu verbreiten, bekomme ich aus der Notwendigkeit, gegen die Ressourcenverschwendung etwas zu unternehmen.“

Um CO2 zu sparen, ist der Großteil des Sortiments von regionalen Produzenten. Auch bei der Wahl des Stromanbieters hat sich die Ladenbesitzerin bewusst für einen umweltfreundlichen Anbieter entschieden:

„In unserem Laden beziehen wir Greenpeace Energy.“

Weitere Informationen zum unverpackt Laden findet ihr auf: www.unverpackt-kiel.de oder direkt im Laden Kronshagener Weg 10, 24103 Kiel oder per Telefon 0431-64080248 oder per E-Mail an info@unverpackt-kiel.de

Text: Janina Taigel + Sabrina Aust

2 comments

  1. Was für eine gute Idee und ein interessanter Artikel.

    Schön wäre es jedoch, wenn auch drin stehen würde wo sich denn der Laden befindet und wie die Öffnungszeiten sind.
    Telefonnummer wäre eventuell auch hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Links